Vorstandschaft seit dem 11.10.2020

 

Mit Spaß und Kontinuität zum Erfolg

 

Oberviechtach. (ttv) Bei der diesjährigen ungewöhnlich verspäteten Jahreshauptversammlung des Kolping- Tischtennisverein Oberviechtach stand neben dem Rückblick auf das Jahr 2019 und den Berichten der Fachwarte, die turnusmäßigen Neuwahlen des Mitgliederausschuss auf der Tagesordnung. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Henry Seifert wurde die Beschlussfähigkeit für die Neuwahlen festgestellt.  Der 1. Vorsitzende gab in seinem Bericht die aktuelle Mitgliederzahl von 105 bekannt, dabei liegt der prozentuale Anteil an Kinder – und Jugendlichen bei fast 75%. Das Vereinsleben 2019 war geprägt von Fahrten zu Pokal- und Bundesligaspielen wie Düsseldorf oder Ulm. Weiterhin blickte er auf die Teilnahme beim Bürger- und Sandradlfest mit Hindernissparcour und Mini Tischtennisplatten zurück. Als besonderen Höhepunkt erwähnte er den kurzfristigen Besuch der zwei Tischtennisprofis Bastian Steger und Kilian Ort vom TSV Bad Königshofen. Dieses Treffen organisierte zur Freude der jüngsten Mitglieder Johann Steger. An diesem Tage gab es persönliche Gespräche und Autogramme mit Fotos. Auch als Turnierausrichter konnten die Oberviechtacher beim Pokal Finale der Erwachsenen mit 12 Mannschaften aus der Nördlichen Oberpfalz überzeugen. Die Spielzeit 2019/2020 fand auch bei den Tischtennisspielern ein abruptes Ende, dennoch gab es für die zweite Jugendmannschaft eine Meisterschaft in der Bezirksklasse „B“.  Alle weiteren Mannschaften, bis auf die erste Jugendmannschaft die personell bedingt den Rückzug antrat, hielten ihre Klasse. Bei den Vereinsmeisterschaften der Herren gab es durch Nico Troglauer eine Wachablösung. Michael Hösl gab als Kassier einen Überblick über den Kassenstand ab und stellte dabei heraus, dass neben den Ausflügen und Anschaffungen für Trainingsgeräten solide gewirtschaftet wurde. Vor den Neuwahlen bedankte sich Henry Seifert bei allen, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, dass sich der Verein so weiterentwickelt hat, wie in den letzten Jahren. Besonderen Dank überließ er an alle Gönner, dem Kuratorium zur Sportförderung und der Stadt Oberviechtach für den pro Kopf Zuschuss für Kinder- und Jugendliche sowie für die kostenlose Bereitstellung der Mehrzweckhalle. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde die alte Vorstandschaft ohne Gegenstimmen bestätigt. Verjüngt wird der Mitgliederausschuss durch Tim Seifert und Tim Malig

Alle Ämter konnten im ersten Wahlgang und ohne Gegenstimme besetzt werden. In den Grußworten vom 1. Bürgermeisterin Rudolf J. Teplitzky, betonte er die Wichtigkeit einer stabilen Vorstandschaft, die man in diesem Verein vorfindet. Ebenso lobte er den Verein für die gute Jugendarbeit. Im Ausblick verwies Henry Seifert auf geplante Aktivitäten wie zum Beispiel die Teilnahme am Heimatfest im Juli 2021 und dankte allen Anwesenden für ihr erscheinen.

 

Übersicht der Ämter

 

 

 1. Vorsitzender

Henry Seifert

 2. Vorsitzender

Michael Eckl

 Kassier

Michael Hösl

 Schriftführer

Rainer Kuplent

 Gerätewart

Peter Nössner

 Jugendbeauftragte

Mandy Seifert

 Pressewart

Henry Seifert

 Chronist

Michael Hösl

 Beisitzer

Nicole Most

 

Tim Seifert

 

Thomas Gürtler

 

Tim Malig

 

Karl Rossmann

 

Nico Troglauer

 

Albin Troglauer jun.

Kassenprüfer

Thomas Gürtler

 

Josef Spießl

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Offizielle Seite des Kolping-Tischtennisverein Oberviechtach e.V.